Teamausflug bei traumhaftem Wetter

Sonntag, 18. August 2019

Der diesjährige Sommerteamausflug führte die Guides des Besucherkraftwerks Ybbs-Persenbeug am 24. Juli 2019 in die wunderschöne Kulturlandschaft Wachau, die seit dem Jahr 2000 in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes verzeichnet ist und für seine malerischen Weingärten sowie köstlichen Marillen weltweit bekannt und berühmt ist.

Zunächst ging es per Schiff mit der MS Wachau von Melk nach Spitz. Während der Fahrt genoss man bei einem erfrischenden Marillencocktail den Ausblick auf Schloss Schönbühel und die Burgruine Aggstein. In Spitz angekommen, stand eine Führung durch das Schifffahrtsmuseum im Barockschloss Erlahof am Programm, wo man in eine spannende Zeitreise durch die historische Donauschifffahrt versetzt wird.

Das Museum beherbergt zahlreiche Originalobjekte aus der Zeit der Holzschifffahrt und Flößerei, rekonstruierte Schiffsmodelle, einen originalgetreuen Schiffszug mit Pferden und Handwerkszeug von anno dazumal. Darüber hinaus wird auch die Geschichte der Schiffleute, des Adels und des Kaiserhauses beleuchtet. Das Schifffahrtsmuseum Spitz besticht durch seine umfangreichen Exponate, vor allem die beeindruckenden und detailgetreuen Werke des Modellbauers Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Schaefer, sowie das Ambiente des Gebäudes mit seinen alten Gewölberäumen und spätbarocken Sälen.

Besonders einprägsam ist auch der Klang der Schifferorgel aus dem Jahr 1697. Den lauen Sommerabend ließ das Team der Donaukraftwerksführungen bei einem gemütlichen Heurigenbesuch mit regionalen Spezialitäten im Gastgarten der Familie Höllmüller ausklingen.