Ablauf (120 Minuten)

  • 1

    Erlebsniführung Wasserkraftwerk

    geführter Rundgang durch das Kraftwerk

  • 2

    Schleusenbesichtigung

    Donau, Schifffahrt & Schleusung

Themenbereiche

  • Donau allgemein und ihre Kraftwerke
  • Hauptbestandteile und deren Funktionen
  • Geschichte
  • Überwachung und Steuerung
  • Stromverbrauch früher und heute
  • Aufgaben der Rechenreinigungsanlagen
  • Stromproduktion
  • Funktion und Besonderheit der Turbine
  • Modernisierungsarbeiten
  • Ablauf einer Schleusung
  • Aufgaben der Schleusenaufsicht
  • Schifffahrt entlang der Donau in Österreich

Termine

für Individualgäste ab 30 Mai 2020 bis auf weiteres

Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertage: 13:00 und 15:00 Uhr

für Gruppen

Führungen von Schul- und Reisegruppen nach Voranmeldung von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen möglich.

  • Führung ausschließlich im Innenbereich  (keine Jacken, Regenschirme etc. erforderlich)
  • Gehweg im Kraftwerk: insgesamt ca. 590 m
  • zwei Stockwerke, Stufen beim Eingang und in der Eingangshalle, Zwischenstufen im 2. Untergeschoß (siehe Bilder)
  • Aufzug im Kraftwerk vorhanden, darf aber nur in Sonderfällen (z.B. ältere Personen mit Gehstock/ Fußverletzung) genutzt werden!
  • nicht barrierefrei, nicht kinderwagengerecht
  • Sitzmöglichkeiten bei allen Stationen vorhanden
  • Fußweg vom Kraftwerk über die Donaubrücke zur Schiffsschleuse und zurück: insgesamt ca. 2,7 km
  • Individualgäste: Wegzurücklegung zu Fuß ODER per PKW je nach Wetterlage, Wunsch und Zeit (Vor-Ort-Absprache)
  • Empfehlung für Schul- und Reisegruppen: Diese Strecke wird mit dem eigenen PKW/ Bus zurückgelegt werden. Bei ausdrücklichem Wunsch kann die Strecke auch zu Fuß zurückgelegt werden.
  • Achtung: kurzer, steiler Abgang zur Schleusenanlage, nicht geeignet für ältere bzw. verletzte Personen
  • Keine Garantieübernahme, dass während der Führung tatsächlich ein Schiff geschleust wird
  • keine Schleusenführung bei Schlechtwetter, kurzfristige Absage vom diensthabenden Guide möglich

Sign In